Loading...

Prins VSI-2.0 DI Direkteinspritzer

Das neue Prins VSI-2.0 DI-System für Direkteinspritzeranlagen, basiert auf der sequentiellen Einspritzung und ist für eine breite Palette an Benzin-Direkteinspritzer-Fahrzeugen entwickelt. Durch die neue Technologie wird der Partikelausstoß um bis zu 95 % reduziert, der CO²-Ausstoß ist bis zu 12 % geringer.

Da sich bei einem Direkteinspritzmotor die Benzineinspritzdüsen im Brennraum befinden, arbeitet das Prins VSI-2.0 DI-System mit einer sequentiellen Benzinbeimischung um die Kühlung der Benzindüsen auch im Gasbetrieb zu gewährleisten.

Eine Besonderheit des neuen VSI-2.0 DI-Systems ist die zusätzliche Erfassung des Kraftstoffdrucks. Hierdurch kann sich die Autogasanlage selbstständig an den jeweiligen Benzindruck anpassen. Darüber hinaus bietet das neue VSI-2.0 DI-System eine optionale Anschlussmöglichkeit an das CAN-Bus-System.

Verfügbare Prins Direkteinspritzer - Anlagen: Gesamt-Fahrzeugliste Direkteinspritzer

Flyer Prins VSI-2.0 DI