Loading...

LPG - ein gut ausgebautes Tankstellennetz!

Tanken in Deutschland

Deutschland verfügt über ein breit ausgebautes Tankstellennetz für LPG/Autogas - an jeder zweiten Tankstelle kann der Kraftstoff inzwischen getankt werden.
Bezogen auf 100.000 Fahrzeuge mit Autogas bzw. Benzin und Diesel ist die Anzahl der Tankstellen für Autogas fast 60-fach so hoch ist, wie die für Benzin- und Diesel-Kraftstoffe.  

Ein weiterer Vorteil ergibt sich in den Tankstellen selbst. Reine Autogastankstellen sind häufig nicht mit Personal besetzt. Das Tanken hier ist also rund um die Uhr per EC- oder Kundenkartenzahlung möglich.

 

Zur Zeit gibt es fast 6.800 Autogastankstellen in Deutschland (*).

 

Tankstellensuche leicht gemacht!

Offizielle Verkehrsschilder dienen der Orientierung - und das nicht nur auf deutschen Autobahnen und Rasthöfen. Zahlreiche Internet-Seiten und auch einige Apps bieten darüber hinaus eine Hülle an Informationen: Wo kann im Umkreis getankt werden? Welche Autobahn-Raststätten verfügen über den Kraftstoff? Welche Tankstellen liegen auf meiner Reise-Route? 

ttps://www.mylpg.eu/
https://www.gas-tankstellen.de
https://www.dvfg.de/
http://www.autogasvergleich.de/

(*) Datenstand: März 2020; Datenquelle: https://www.mylpg.eu/de

Autogas - ein Kraftstoff mit hohem Qualitätsstandard

Die Qualitätsanforderungen des Treibstoffs Autogas sind europaweit einheitlich in der DIN EN 589 geregelt. Das Tanken von Autogas im europäischen Ausland ist also bedenkenlos möglich.

Reichweitenerhöhung - dank Autogas

Autogasfahrzeuge werden bivalent betrieben: neben dem Autogastank bleibt der Benzintank im Fahrzeug erhalten. Die Fahrreichweite kann sich um mehrere Hundert Kilometer erhöhen. 

LPG-Tanken - sicher und einfach!

Der Tankvorgang

  1. Stellen Sie den Motor ab.
     
  2. Schrauben Sie den Tankdeckel des Einfüllstutzens ab. Dieser befindet sich in der Regel hinter der Tankklappe, wo auch der Benzintankeingang sitzt.
     
  3. Nehmen Sie die Zapfpistole aus der Halterung. Je nach installiertem Fülladapter-Typ unterscheidet sich nun die weitere Vorgehensweise etwas.
    Bei ACME/Euroadaptern: Drehen Sie jetzt die Messingtrommel der Zapfpistole auf den Einfüllstutzen, bis sich die Trommel nicht weiter drehen lässt und fest verschraubt ist.
    Bei Bajonett-Adaptern: Stecken Sie die Füllpistole auf den Einfüllstutzen und drehen Sie sie eine Vierteldrehung nach rechts oder links.
    Bei DISH/Italienadaptern: Stecken Sie die Füllpistole in den Einfüllstutzen.
     
  4. Nun drücken Sie den Hebel der Zapfpistole soweit herunter, bis Sie den Verriegelungshebel umlegen können. Sie kennen diesen Schritt aus der Betankung mit herkömmlichen Kraftstoffen, der Unterschied besteht jedoch darin, dass Sie bei der LPG-Betankung eventuell etwas mehr Kraft aufwenden müssen.
     
  5. Bei Tankautomaten, die mit Tank- oder EC-Karte betrieben werden, schieben Sie nun die entsprechende Karte in das Lesegerät. Es erfolgt die Abfrage der Geheimzahl, das Display erklärt alle weiteren Schritte
     
  6. Nun beginnt erst der eigentliche Tankvorgang. Sie halten den großen, in der Regel schwarzen, Druckschalter während des gesamten Tankvorgangs gedrückt. Die Pumpe springt an und füllt das verflüssigte LPG-Autogas in den Tank.
     
  7. Stoppt der Füllvorgang oder beginnt schwer(er) zu laufen ist der maximale Füllstand von 80 % der Tankes erreicht. Mit dem Loslassen des Knopfes stoppt der Füllvorgang.
     
  8. Sie können nun den Verriegelungshebel lösen und die Füllpistole abnehmen. Dabei wird wahrscheinlich ein feiner Sprühnebel von Autogas austreten, was jedoch ein ganz normaler Vorgang und unbedenklich ist.
     
  9. Setzen Sie den Tankdeckel wieder ein, damit kein Wasser oder Verunreinigungen in die Füllöffnung und somit das System gelangen können.

Das Tanken von Autogas ist ebenso einfach wie das Tanken von Benzin oder Diesel.

Wie beim Benzintanken auch, gibt es genormte Zapf- und Füllstutzen und die Zapfsäulen sind eindeutig gekennzeichnet.

Das ausgereifte System stellt sicher, dass keine Bedienfehler auftreten können. Eine zufällige Verwechselung von Autogas und anderen Kraftstoffen ist durch völlig andere Anschlüsse ausgeschlossen.

 

Am Beispiel eines Volvo S90 zeigt Prins Autogassystemen B.V. wie einfach das Tanken von Autogas ist. 

Der Tankvorgang ist an allen Autogas-Tankstellen im In- und Ausland nahezu identisch.
Je nach Anschlussart muss ggf. ein anderer Adapter verwendet werden. 
Es wird empfohlen diese Adapter, insbesondere bei Fahrten ins Ausland, mit sich zu führen. 

CAR-GAS verfügt über zwei öffentliche LPG-Zapfsäulen.
Hier finden Sie den aktuellen CAR-GAS-Tankstellenpreis und die Infos zur kostenfreien Tank-Kundenkarte mit Rabatt auf jeden getankten Liter Autogas! 

Unsere Statistiken zeigen mehr! Wussten Sie beispielsweise, dass in Deutschland bezogen auf 100.000 Fahrzeuge mit Autogas bzw. Benzin und Diesel die Anzahl der Tankstellen für Autogas fast 60-fach so hoch ist, wie die für Benzin- und Diesel-Kraftstoffe? 

Tanken im Ausland

Das LPG-Tankstellennetz ist weltweit gut ausgebaut. Über 45.000 LPG-Tankstellen befinden sich alleine in der in der Grafik aufgeführten Ländern. 
Besonders viele Autogas-Tankstellen befinden sich in Italien, Polen und der Türkei. Aber auch in den Nachbarländern Frankreich und den Niederlanden sind Autogastankstellen sehr präsent. 


Besonderheit beim Tanken im Ausland

In anderen Ländern werden stellenweise andere Zapfanschlüsse, als der in Deutschland übliche ACME-Anschluss verbaut.
Für das Tanken im Ausland reicht aber ein einfacher Adapter aus, der kostengünstig zu erwerben ist. 

Viele Tankstellen bieten Ihren Kunden diesen Tankadapter zum Ausleihen an. Generell empfiehlt es sich aber, eigene Adapter dabei zu haben. 

Der von CAR-GAS verbaute ACME-Anschluss ist vor allem in Deutschland und Belgien verbreitet. Der Bajonett-Anschluss dominiert die Niederlande, Großbritannien, Norwegen und Spanien. Der Dish-Anschluss wird überwiegend in Italien und Frankreich eingesetzt.

 

Die notwendigen Adapter können Sie gegen eine geringe Gebühr bei uns erwerben. 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu CAR-GAS auf oder bestellen Sie direkt im Online-Shop